Sieben heiße Tipps zum Thema Sonnen

KIEL - Sonnenbrände zu vermeiden ist gar nicht so schwer. Hier sieben einfache Tipps, die das Risiko verringern können, sich eine schmerzhafte Verbrennung einzuhandeln. Ihre Haut wird es Ihnen danken!

 
  1. Das erste Sonnenbad im Schatten nehmen - gönnen Sie sich und Ihrer Haut eine Eingewöhnungszeit!
  2. Auf ausreichenden UV-A- und UV-B-Lichtschutzfaktor (+ wasserfeste Creme) achten - verlängert schonend die Zeit an der Sonne!
  3. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr Siesta halten und raus aus der Sonne - um diese Zeit brennt sie am gefährlichsten!
  4. Schützen Sie besonders Kinder vor zuviel Sonne - die Haut vergisst keine Jugendsünden! (Kleinkinder bis ein Jahr gehören überhaupt nicht in die direkte Sonne)
  5. Beim Strandspaziergang oder Souvenirbummel: Luftige - aber abdeckende Kleidung, Sonnenbrillen und Kopfbedeckungen sind "in" - mitmachen!
  6. Bei Hautkrankheiten und Medikamenteneinnahme vor dem Urlaub auf jeden Fall mit dem Hautarzt sprechen.
  7. Regelmäßig auf Hautveränderungen achten - für den Hautkrebs gilt: Frühzeitig erkannt, ist fast immer geheilt!

11.02.2019

Kontakt

(idw/red)